Lago del Sambuco, Lago Narèt (Biketour)

Allgemein:
Eine Biketour zu den Narèt-Bergseen bleibt unvergesslich. Das Narèt-Gebiet liegt zuhinterst im Maggiatal, oberhalb Fusio. Die Strecke bis Fusio empfielt sich mit dem Auto zurückzulegen. Ab Fusio gelangt man zu den fünf Seen - Lago del Sambuco, Lago Sassolo, Lago Superiore, Laco Scuro und zum Lago Narèt. Diese Biketour im hochalpinen Tal mit Seen und Gletschein ist einmalig und bleibt unvergesslich. 
Zeit:
Fusio-Lago Narèt ca. 2 h
Distanz:
Fusio-Lago Narèt 15 km, Strecke hin und zurück 30 km
Höhenmeter / Höchster Punkt:
1'070 m / 2'308 m. ü. M.
GPS Datei:
Gerne stellen wir unseren Gästen mit Navigations-Geräten die GPS-Datei für den Download per Mail zu.
Die Tour führt uns vom hintersten Dorf des Valle Maggia hinauf zur Staumauer des Lago del Sambuco. Der Stausee liegt oberhalb des Dorfes Fusio im Lavizzara-Tal auf 1'461 Metern über Meer. Der Lago del Sambuco wird vor allem von der Maggia gespiesen, welche nach der Staumauer auch wieder aus dem Speichersee abfliesst. Der Sambucosee ist etwa drei Kilometer lang und 500 Meter breit und hat eine maximale Tiefe von gut hundert Metern.
Dann geht es flach am Sambucosee entlang. Zuhinterst am Lago del Sambuco wird es dann recht steil bis hinauf zur Alpe di Campo di Torba. Der kurze flache Abschnitt auf der Alp tut richtig gut. Es geht wieder steiler hoch. Aber schon bald erreicht man hintereinander die die Seen Lago di Sassolo, Lago Superiore, lago Scuro und den Lago del Narèt. Der Bergsee ist eiskalt, denn hinten am See tauchen die letzten Schneefelder direkt ins Wasser.
Adresse Ferienwohnung:

'

Residenza 'al Mulin'

Via delle Scuole 19

6612 Ascona, Switzerland

Kontakt

'

info@imholz-ascona.ch

Tel +41 (0)41 870 88 71

Copyright © 2017 Familie Imholz - Ferienwohnung Ascona. Alle Rechte vorbehalten.