4.2 Ascona-Mergoscia (Biketour)

Allgemein:
Ab unserer Wohnung in Ascona führt der Weg über die Maggia Brücke nach Locarno und weiter hinauf Richtung Orselina, Brione, Contra bis nach Mergoscia. Diese Route bis nach Mergoscia führt alles auf der normalen asphaltierten Strasse, welche aber eher wenig befahren ist.
Der Rückweg führt ab Contra hinunter nach Tenero, dem Bikeweg am See und ab Locarno dem Maggia Damm entlang bis zurück nach Ascona. 


Zeit:
Ascona-Mergoscia ca. 1 h 15 Min, Total hin und zurück ca. 2 h

Distanz:
Ascona-Mergoscia 16.5 km, ganze Strecke 34 km

Höhenmeter / Höchster Punkt:
680 m / 720 m. ü. M.

Video:
Tourenvideo auf Relive anschauen


GPS Datei:
Gerne stellen wir unseren Gästen mit Navigations-Geräten die GPS-Datei für den Download per Mail zu.
Dies ist eine einfache und relativ kurze Bike Tour ohne grosse Steigungen. Belohnt wird man im Ziel mit einer wunderbaren Aussicht Richtung Stausee und Lago Maggiore.
Zuerst führt der Weg über die Maggia Brücke nach Locarno bis zur Kirche San Antonio. Vor der Kirche biegt die Strasse links ab hinauf Richtung Orselina. Vor Orselina kann man den Weg, welcher links abbiegt, nach Monti della SS. Trinità nehmen (gleicher Weg wie nach Brè sopra Locarno und Cardada). 
Diesem asphaltierten Höhenweg folgt man dann bis zur Kirche von Orselina und weiter Richtung Brione. Ausgangs Brione verzweigt die Strasse nach links Richtung Contra. Anschliessend führt der Weg leicht ansteigend und mit schöner Aussicht nach Mergoscia. 
Vor Mergoscia führt ein Umfahrungstunnel nach Mergoscia. Für Biker und Wanderer darf aber anstelle des Tunnels die alte Zufahrtstrasse nach Mergoscia benutzt werden. Schon bald erreicht man dann das schmucke, in den Hang hinein gebaute Dörchen Mergoscia. Der Weg endet bei der Kirche, von wo aus man wunderbar Richtung Lago di Vogorno, die Staumauer und bis zum Lago Maggiore sieht. 
Mergoscia ist das geografische Zentrum des Kantons Tessin. Das Dorf zählt heute etwas mehr als 200 ständige Einwohner. An einem Südhang gelegen, werden hier Reben bis über 800 m.ü.M. kultiviert. Mergoscia ein beliebtes Ferien- und Ausflugsziel. Es ist auch Ausgangspunkt für schöne Wanderungen.
Der Rückweg führt dann als Alternative ab Contra hinunter nach Tenero, von dort dem schönen Bike- und Wanderweg dem See entlang bis nach Locarno. Von Locarno kann man dem grossen Bootshafen vorbei Richtung Maggia Damm fahren, von wo man dann schon bald wieder die Brücke über die Maggia für den Weg nach Ascona erreicht.