Monti Motti (Biketour)

Allgemein:
Diese Tour führt von Ascona nach Locarno, Tenero, Gordola. Von Cugnasco führt eine steile Strasse vorerst im Zickzack nach Curogna und dann weiter an den Hängen entlang bis nach Monti di Motti. Der letzte Teil der Strecke, ca. 3 km, geht gerade aus. In Monte Motti angekommen, erwartet uns ein schönes Grotto, die Osterie Monti Motti, umgeben von schönster Natur und einem kleinen Weiher. 
Zeit:
Ascona nach Monti Motti ca. 2 Stunden 30 Min
Distanz:
Ascona-Monte Motti 24 km, Hin und zurück 48 km
Höhenmeter / Höchster Punkt:
930 m / 1'056 m. ü. M.
GPS Datei:
Gerne stellen wir unseren Gästen mit Navigations-Geräten die GPS-Datei für den Download per Mail zu.
Die Tour führt ab Gordola auf einer kleinen Strasse durch die Weinberge nach Agarone. Ab hier gehts in den Aufstieg zum kleinen Ort Monti di Motti am Eingang des Verzasca-Tals. Der Ort ist ein beliebtes Ausflugsziel, um der sommerlichen Hitze in der Magadino-Ebene zu entfliehen. Monti Motti ist auch ein Ausgangspunkt für Wanderer, welche auf den Sassariente wandern möchten. In der Osterie Monte Motti kann man sich verpflegen lassen. Wir empfehlen, den Rückweg wieder am gleichen Ort bis Tenero unter die Räder zu nehmen. Ab Tenero empfehlen wir als Variante den Höhenweg über die via Mondacce, via del Sole Richtung Locarno. 
Als Rückwegsvariante bestünde noch die Route Richtung Valle Verzasca. Da biegt man in Monti Motti rechts ab auf eine Forststrasse ab und nimmt dann bei einer Waldlichtung den Wanderweg bergab. Dieser Pfad ist sehr technisch und nur sehr geübten Fahrern zu empfehlen (S3). 
Adresse Ferienwohnung:

'

Residenza 'al Mulin'

Via delle Scuole 19

6612 Ascona, Switzerland

Kontakt

'

info@imholz-ascona.ch

Tel +41 (0)41 870 88 71

Copyright © 2017 Familie Imholz - Ferienwohnung Ascona. Alle Rechte vorbehalten.