3.3 Ascona-Palagnedra (Biketour)

Allgemein:
Direkt von unserer Wohnung führt ein Bikeweg dem Damm der Maggia und der Melezza entlang, alles abseits der Strasse. Der Naturweg führt bis nach Golina. Ab Golina kann der restliche Abschnitt auf der normalen Centovalli Strasse gefahren werden. Die Strasse nach Palagnedra zweigt ca. 7 km nach Intragna links über die Melezza Brücke ab. 

Zeit:
Ascona-Palagnedra ca. 1 h 45 Min

Distanz:
Ascona-Palagnedra 19 km, ganze Strecke 38 km

Höhenmeter / Höchster Punkt:
580 m / 658 m. ü. M.

Video:
Tourenvideo auf Relive anschauen


GPS Datei:
Gerne stellen wir unseren Gästen mit Navigations-Geräten die GPS-Datei für den Download per Mail zu.
Dies ist eine einfache und relativ kurze Bike Tour. Zuerst führt der Weg auf der rechten Dammseite der Maggia und der Melezza entlang (in Flussrichtung), alles abseits der Strasse, vorbei am Badeplatz Merisc in Losone und dem Badeplatz bei der Brücke in Golino. Nach Golino kann der restliche Abschnitt auf der normalen Centovalli Strasse gefahren werden (Achtung Grenzverkehr von 16.30-18.00 Uhr meiden). Diese steigt ab Golino bis Intragna während ca. 300 Metern relativ stark an. Ab Intragna steigt die Strasse dann sehr leicht und kontinuierlich bis zur Abzweigung nach Palagnedra (ca. 7 km nach Intragna). Dabei fährt man an den beiden Talstationen der Seilbahnen Rasa und Comino vorbei. 
Die Strasse führt dann mit einigen Kurven hinauf nach Palagnedra. Das Dorf liegt auf einer Terrasse am Südhang des Centovalli, kurz vor der schweizerisch-italienischen Grenze. Von da man die Möglichkeit, in der Osteria del Ghiridone einzukehren oder noch ca. 1.5 km weiter zum Dörfchen Bordei zu fahren und dort das Grotto Bordei besuchen. 
Bei der Rückfahrt empfehlen wir, durch den schönen Dorfkern von Palagnedra zu fahren und die schönen Rusitici und Gärten zu bewundern. 

Vor Golino kann man den Weg über die Brücke des Isorno nehmen. Ca. 600 Meter nach dieser Brücke biegt ein Weg rechts ab hinunter auf die linke Dammseite der Melezza. Auf dieser Dammseite kann man anschliessend bis nach Tegna fahren, wo dann wieder die Brücke über die Melezza auf die andere Dammseite führt. 

Mehr Infos